Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mitochondriopathien galten über Jahrzehnte als äußerst
seltene angeborene Stoffwechselstörungen. Dank intensiver
und umfassender Forschung in den letzten Jahren hat sich
die Erkenntnis etabliert, dass sekundäre (d.h. erworbene)
Mitochondrien-Dysfunktionen eine Schlüsselrolle bei zahlreichen
chronischen, und hier vor allem chronischprogredienten
und chronisch-degenerativen, Erkrankungen
zukommt. Die Mitochondrien als Ziel diagnostischer und

Nach oben