Fallbesprechung vom 15.02.2021